Mike Preuß

Mike Preuß

Mike Preuß

Lebenslauf

1973 geboren
1979-1989 Schule in Klausdorf und Kiel/Elmschenhagen
seit 1998 Warenbereitsteller im Lager eines Einzelhandelsunternehmen
zur Zeit im Schichtdienst
seit 2001 wohnhaft in Kiel/Dietrichsdorf

1991 - 2000 Sanitätshelfer im DRK Klausdorf
seit 2010 Mitglied in der Partei DIE LINKE
Webseiten (Auswahl) www.mike-preuss.de
www.dietrichsdorf.net
www.jugendhaus-klausdorf.de

Mitgliedschaft und Mitarbeit

Stadtteilarbeit für Neumühlen-Dietrichsdorf/Oppendorf

  • Mitgliedschaft im Kieler Planetarium e.V. seit 1993; Mitarbeit im Plantarium und Mediendom 1995 bis 2008
  • Mitgliedschaft im Förderverein Computermuseum Kiel e.V. seit 1998
  • Gründungsmitglied im Indrustriemuseum Howaldtsche Metallgießerei e.V., Kassenprüfer
  • Mitglied im Hell Verein seit 2007, Kassenprüfer von 2012 bis 2015
  • Teilnahme am Dietrichsdorfer Gesprächskreis seit 2002, von 2013 - 2017 Mitglied im Leitungsteam
  • Mitglied im Ortsbeirat Neumühlen-Dietrichsdorf/Oppendorf von 2008 bis 2012
  • beratendes Mitglied im Ortsbeirat Neumühlen-Dietrichsdorf/Oppendorf seit 2016
  • Webmaster von www.dietrichsdorf.net, seit 2015
  • Flüchtlingsiniative Neumühlen-Dietrichsdorf/Oppendorf seit 2015 (Webmaster)
  • Planungsgruppe für die Kunst- und Kulturtage

Jugendarbeit

  • Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz Klausdorf von 1985 bis 2011
  • 1991 bis 2015 Mitarbeit in verschiedenen Gremien (AKJ und Jugendrat) im selbstverwalteten Jugendhaus "neue Heimat" in Schwentinental/Klausdorf
  • 1991 bis 2012 Gruppenleiter der AKJ Computer AG, 2012 Sprecher des Nachfolgers, dem Computer Club Klausdorf
  • 1998 bis 2001 Mitglied im Vorstand des KJR Plön e.V.

Retro-Computing

  • ZX-Team seit 1993
  • AmigaClub Schleswig-Holstein, Webmaster
  • Mitgliedschaft im Förderverein Computermuseum Kiel e.V. seit 1998
  • Orga-Team Interface Kiel seit 2014

Eine Service von
Logo www.procyon.de

Logo www.procyon.de
Besucherzählung durch